eCommerce Architektur

eCommerce Architektur

Gemeinsam mit Business und IT zur neuen Zielarchitektur

Title

  Kundensituation (2010)
  • Online Business gewinnt an Bedeutung
  • Bestehende Online-Welt zu inflexibel, da über Jahre gewachsen
  • > 40.000 Bestellungen am Tag
  • Große Anzahl Marken und Konzernfirmen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Ansprüchen
  • Großes Reorganisationsprojekt, welches neue Backend-Strukturen mit sich bringt
  • Wachsender Druck seitens des Marktes, Angebote schneller und individueller zu präsentieren

Title

Herausforderungen
  • Erarbeiten eines Zielbildes für die E-Commerce Architektur 2015
  • Anforderungen unterschiedlicher Konzernfirmen erfassen
  • Konsens für 26 Konzernfirmen organisieren
  • Integration mit SAP-Backend unter Wahrung der Flexibilität für die firmenindividuellen E-Commerce –Implementierungen schaffen
  • Sicherstellen der Leistungsfähigkeit der Architektur auch unter gegebenen Performance-Anforderungen

Title

Lösungsansatz
  • Kleines, hoch spezialisiertes Architekten Team zusammengestellt, welches die EACG Architecture Development Method einsetzt
  • Business Szenarien mit Fachbereichen firmenübergreifend erhoben
  • Anforderungen spezifischer Aspekte analysiert und gesammelt
  • Business Szenarien firmenspezifisch priorisiert
  • Spezifische Architekturaspekte zur Integration in Gesamtkonzern identifiziert und analysiert
  • Konzernweite e-Commerce Zielarchitektur aus Anforderungen abgeleitet und zur Annahme gebracht

Title

Kundenwertung

„EACG hat uns dabei geholfen, die eCommerce Zielarchitektur zu definieren. Dabei konnten wir sowohl in fachlichen wie in technischen Aspekten neue, wertvolle Perspektiven gewinnen.“

Harm Behrens, Leiter E-Commerce Competence Center, Group Technology Partner (gtp)

'