Industrie 4.0 wird real

Industrie 4.0 wird real

GEA Farm Technologies gewinnt DLG Silbermedaille für Integration einer Industrie 4.0-Lösung in FarmNet

Title

Kundensituation (2014)
  • GEA sieht einen Vorteil für seine Kunden darin, Melksysteme, Sortiergatter oder Fütterungsanlagen direkt in den Management-Prozess einzubinden
  • Sämtliche Anlagen sollen sowohl für Betriebe mit einem als auch Mehrfachstandorten zentral steuer- und Ergebnisse überprüfbar sein
  • Lauffähige Lösung soll bereits 6 Monate nach Projektstart auf der EuroTier 2014 präsentiert werden

Title

Herausforderung
  • Sechs komplexe Fachmodule (HERD, MILK, FEED, SORT, HEALTH & REPRO) sollen sowohl offline als auch auf FarmNet verfügbar gemacht werden
  • Lösung soll sowohl offline als auch Internet-basiert als FarmNet-Module verfügbar sein
  • Offline-Version soll mit Online-Version synchron arbeiten können
  • Es soll möglichst Code-Identität zwischen den FarmNet-Modulen und der Offline-Version herrschen

Title

Lösungsansatz
  • Schlagkräftiges Projektteam aus Architekten, Entwicklern, Anforderungsmanagern und Projektleitung zusammengestellt
  • Entwicklung der sechs Fachmodule im agilen SCRUM-Ansatz in enger Abstimmung mit dem Produktmanagement
  • Nutzung der FarmNet Entwicklungsmechanismen für eine einfache Integration und Abstimmung der Entwicklung mit FarmNet
  • Klare Priorisierung der Anforderungen mit Produktmanagement
  • Spezielles Architekturdesign zur Wahrung der Code-Identität von on- und offline-Version

Title

Kundennutzen (11/2014)
  • GEA gewinnt zusammen mit FarmNet auf der EuroTier 2014 sowohl die DLG Silbermedaille als auch den Preis als Neuheit des Jahres
  • Einheitlicher Code für online- und offline-Version erlaubt einfache Code-Wartung
  • GEA legt damit den Grundstein für eine überbetriebliche Steuerung von Maschinen sowie den Einstieg in das Industrie 4.0-Zeitalter
'